Anzeige

Herthaner helfen Stakers Limited

Zeit der Wunder: Hertha BSC sorgt für die feierliche Stimmung

Weihnachten und Silvester sind ganz besondere Tage für alle, man wünscht einander nur das Beste und versucht die Träume zu erfüllen, so gut es geht. Das wohltätige Projekt von dem Berliner Verein Hertha BSC beschäftigt sich unermüdlich damit, den Bedürftigen etwas Freude und Glück in die Festlichkeiten zu bringen.

Das Kinderheim Stiftung Haus Pius bekam Besuch im Dezember: Das Maskottchen Herthinho kam nach Zehlendorf vollgeladen mit Geschenken zu den Kindern. Im Heim sind etwa 20 Kinder im Alter von 3 bis 18 Jahren untergebracht. Ihre Herzenswünsche richtete der Leiter der Institution an das Projekt "Herthaner helfen" und Herthinho engagierte sich gerne für deren Verwirklichung. Außerdem gab es geschenkte Tickets für das nächste Heimspiel von Hertha im Olympiastadion. Kinder besuchten den Match gegen Eintracht Frankfurt, in dem Hertha BSC 1:2 unterlag, die ausführlichen Statistiken sind auf der Sportseite Stakers.com zu finden. In derselben Woche machte sich Herthinho auf den Weg nach dem Flüchtlingszentrum Mertensstraße. Dahin wurden Fußbälle und Süßigkeiten für die Bewohner des Zentrums mitgebracht.

Sebastian Langkamp, Herthas Abwehrspieler, erklärte sich bereit für die medizinische Caritas-Ambulanz für Wohnungslose am Bahnhof Zoo Spenden zu sammeln und deren Ärzte und Patienten zu besuchen. In der Ambulanz, die von den Spenden völlig abhängig ist, werden immer Kosmetika- und Hygieneartikel gebraucht. Es wurden dazu noch Wintersachen und Hustenbonbons eingesammelt.

In die Klinik für Neonatologie des Charité Campus Virchow Klinikum im Berliner Wedding begleiteten Herthas Angreifer Davie Selke und Julian Schieber das Maskottchen. Die Besucher brachten mehrere Schlafsäcke für Babys mit Herthinho und wünschten den zukünftigen Hertha-Fans alles Gute fürs Leben. In der Pädiatrie gab es eine Autogrammstunde von den beiden Stürmern. Mit den kleinen Patienten spielte gerne Davie Selke, der für Hertha 5 Tore in der Saison erzielte, die Tabelle der Torjäger in der Bundesliga gibt es auf www.stakers.com.

Marvin Plattenhard erfüllte mehrere Kinderwünsche, als er in der Fußball-AG der Mühlenau-Grundschule in Steglitz/Zehlendorf auftauchte. Der Nationalspieler spielte eine Partie zusammen mit den Schülern und sprach über die Qualitäten von einem Angreifer. Dieser Besuch bleibt in der Erinnerung sowie für die Kinder, als auch für den Fußballer.

(Bilder: BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG)