Watergate

Watergate

Das Watergate am Spreeufer in Berlin-Kreuzberg ist als Institution der elektronischen Musik beim Berliner Partyvolk und bei internationalen DJ-Größen gleichermaßen beliebt.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind unter Hygieneauflagen erlaubt. In Innenräumen gilt die 2G Plus-Regel. Tanzveranstaltungen sind verboten. Weitere Informationen »

Direkt am Kreuzberger Ufer der Spree neben der Oberbaumbrücke bilden sich vor allem Freitag- und Samstagnacht lange Schlangen vor einem von außen eher unscheinbaren Gebäude. Hier befindet sich das Watergate, einer der besten Clubs Berlins, gleichermaßen beliebt beim Berliner Partyvolk und internationalen DJ-Größen.

Zwei Tanzflächen verteilen sich auf zwei Etagen. Highlight ist der "Waterfloor" im Erdgeschoss mit den großen Fenstern, die den Panoramablick direkt auf die Spree - und den Sonnenaufgang am Ende einer Clubnacht - freigeben. Die obere Tanzfläche erstrahlt unter einer LED-Decke, die die gesamte Länge des Floor umfasst. Die Gäste tanzen im Watergate vor allem zu elektronischer Musik von Techno über Minimal bis zu House. Seit 2008 betreibt der Club sogar sein eigenes Label, Watergate Records.

Informationen: Watergate

Adresse: Falckensteinstraße 49, 10997 Berlin-Kreuzberg
Musikstile: Techno, Electro, House, Minimal
Dresscode: Smart Casual

Das könnte Sie auch interessieren

Luftschlange
© läns/ www.photocase.com

Silvester-Partys

Ein Silvesterabend in Berlin bleibt unvergesslich. Hier gibt es die schönsten, wildesten und lustigsten Silvesterpartys in den angesagtesten Clubs Berlins. mehr

Pyronale 2008
© www.enrico-verworner.de

Weitere Clubs in Berlin

Die Berliner Clubs und Diskotheken locken zu Silvester mit besonders großen und aufregenden Partys. Die besten Partylocations in Berlin im Überblick. mehr