Berghain

Berghain

Wer es schafft, an der härtesten Tür Berlins vorbeizukommen, den erwartet im Berghain ein Techno-Paralleluniversum mit erstklassiker Soundanlage, internationalen Top-DJs und ausschweifenden Partys.

Berghain

©

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind unter Hygieneauflagen erlaubt. In Innenräumen gilt die 2G Plus-Regel. Tanzveranstaltungen sind verboten. Weitere Informationen »

Das Berghain, dessen Name sich aus dem Bezirksnamen Friedrichshain-Kreuzberg ableitet, hat sich seit seiner Eröffnung 2004 als einer der besten Clubs der Welt etabliert. Entstanden aus dem früheren Berliner Technoclub Ostgut, erwartet das anspruchsvollen Party-Publikum in einem ehemaligen Heizkraftwerk zwischen Ostbahnhof und Warschauer Straße ein industrieller und mit einer erstklassigen Soundanlage ausgestatteter Techno-Himmel.

Den Unvorbereiteten erwartet hier eine Erfüllung seiner kühnsten Vorstellungen: mit Darkrooms, explizit ausgelebter toleranter Einstellung und Nächten, die gerne auch mehrere Tage gehen. Dabei zu sein bleibt für Viele allerdings ein unerreichbarer Traum. Nicht nur das gute Booking des Berghains sorgt über die Stadtgrenzen hinaus für Aufsehen - mindestens ebenso berühmt und berüchtigt ist die strikte Selektion an Berlins vielleicht härtester Club-Tür.

Informationen: Berghain

Adresse: Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin-Friedrichshain
Musikstile: Techno, House, Minimal
Dresscode: Alternativ, Casual, Fetisch

Das könnte Sie auch interessieren

Luftschlange
© läns/ www.photocase.com

Silvester-Partys

Ein Silvesterabend in Berlin bleibt unvergesslich. Hier gibt es die schönsten, wildesten und lustigsten Silvesterpartys in den angesagtesten Clubs Berlins. mehr

Pyronale 2008
© www.enrico-verworner.de

Weitere Clubs in Berlin

Die Berliner Clubs und Diskotheken locken zu Silvester mit besonders großen und aufregenden Partys. Die besten Partylocations in Berlin im Überblick. mehr