Corona: Comeback der Privatparty

Corona: Comeback der Privatparty

Noch ist Zeit bis zur größten offiziellen Silvesterparty Deutschlands, die alljährlich in Berlin am Brandenburger Tor stattfindet. Was aber, wenn diese aufgrund von Corona ausfallen muss? Was, wenn die Berliner Clubs bis dahin gar nicht oder nur mit Einschränkungen für Silvesterpartys öffnen dürfen?

Silvesterparty

© yanlev - stock.adobe.com

Wie kann man den Jahreswechsel 2020/2021 gebührend feiern? Kann man in Zeiten von Corona und Social Distancing unbeschwert Privatpartys veranstalten? Im Dschungel der Hygienekonzepte und Maßnahmen zum Schutz gegen Corona ist es nicht leicht, sich zurechtzufinden, vor allem, weil diese sich häufig ändern und sie für jedes Bundesland unterschiedlich sind.

Wir geben einen Überblick darüber, was erlaubt ist und was nicht. In Berlin kann man immerhin zurzeit deutschlandweit die größten privaten Partys feiern.
Party
© Bild von 5598375 auf Pixabay

Corona-Regeln für die Privatparty zu Hause

Wer während der Corona-Pandemie in den eigenen vier Wänden eine Silvesterparty veranstalten möchte, kann nicht – wie sonst – einfach drauflosfeiern. Wir geben einen Überblick über die Regeln. mehr

Party
© Bild von Couleur auf Pixabay

Corona-Regeln für die Privatparty in einer Partylocation

Wer für die Silvesterparty eine Location mietet, muss sich an die Berliner Infektionsschutzverordnung halten, die zum Schutz gegen die Erkrankung an Covid19 erlassen wurde. Wir sagen Ihnen, worauf zu achten ist. mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Luftschlange
© läns/ www.photocase.com

Silvester-Partys

Ein Silvesterabend in Berlin bleibt unvergesslich. Hier gibt es die schönsten, wildesten und lustigsten Silvesterpartys in den angesagtesten Clubs Berlins. mehr

Silvesterparty
© Pixabay

Sicherheitstipps für die Silvesterparty

Die Berliner Feuerwehr rät Besuchern von privaten und öffentlichen Silvesterpartys einige Sicherheitstipps zu beachten, damit die Silvesternacht in guter Erinnerung bleibt. mehr

Silvester in Coronazeiten