Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Weitere Informationen »

Silvester-Festkonzert von Concerto Brandenburg

Auf dem Programm des Silvester-Festkonzertes von Concerto Brandenburg stehen barocke Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Johann Gottlieb Graun, dem Konzertmeister Friedrichs des Großen.

Thomas Schmidt

Neben den musikalischen Werken werden auch lyrische Texte der frühbarocken Dichtung rezitiert.

Über das Orchester
Das Orchester Concerto Brandenburg wurde 1998 in Berlin gegründet. Sein Repertoire umfasst Musik von der Zeit des Barock bis zur Romantik mit einem Schwerpunkt auf Werken barocker Komponisten der Berliner Schule, deren Wiederbelebung sich das Ensemble besonders intensiv widmet. Dabei sind die Wahl der Instrumente, Bögen und Saiten sowie die Verwendung historischer Stimmungen ebenso ausschlaggebend wie die Erkenntnisse aus dem Studium musiktheoretischer Quellen, originaler Handschriften und von Notendrucken. Die klanglichen Ergebnisse überzeugen – sie begeistern sowohl Musiker als auch Zuhörer.

Programm

Johann Sebastian Bach:
Suite Nr. 2 h-Moll für Flöte und Orchester, BWV 1067
Konzert für zwei Violinen d-Moll, BWV 1043

Johann Gottlieb Graun:
Sinfonie für Streicher und Basso Continuo B-Dur

Antonio Vivaldi:
Konzert für zwei Violinen, Cello und Streicher d-Moll, Op. 3/11 RV 565

Barocke Lyrik von Paul Fleming, Andreas Gryphius und Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau

Laufzeit: Fr, 31.12.2021 bis Fr, 31.12.2021

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Regional­bahn

Alle Termine und Tickets

3 von insgesamt 3 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.