Weihnachtskonzert

Haus Schwärzetal Eberswalde

Quelle: Reservix-System

Seit nun über sieben Jahrzehnten bereichert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde die Metropolregion Berlin/Brandenburg mit seiner musikalischen Vielfalt in Bereichen der Klassik, Oper, Musical, Operette und Film. Denn das Ensemble steht vor allem für den Aufbauwillen der Eberswalder nach dem Krieg und erinnert an die besondere Bedeutung von Kultur und Musik für die Gesellschaft.

Der Aufbau des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde startete im April 1945, als der Dirigent Max Reichelt 48 ehemalige Berufsmusiker zusammentrommeln konnte. Nach wenigen Monaten fand dann schon die erste öffentliche Aufführung als Städtisches Orchester Eberswalde statt, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Es folgten viele Auftritte in der Region, die sich irgendwann auf die gesamte Republik verteilten. Außerdem konnte das Orchester bisher einige namhafte Solisten für ihre Konzerte gewinnen.

Von Caféhausmusik bis hin zu anspruchsvollen Kammerkonzerten bietet das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde ein breites Repertoire an Musik für jedermann. Lassen Sie sich von deren Musik verzaubern und genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre, die sie die Realität kurz vergessen lässt!

Zusätzliche Informationen: Einlass ab 15:00 Uhr.

Hinweise zu Ermäßigungen: Rollstuhlfahrer und Schwerbeschädigte mit einer „B“ Kennzeichnung in Ihrem Ausweis erhalten eine Freikarte für Ihre Begleitperson, jeweils bei Vorlage des gültigen Nachweises.

Rollstuhlplätze für das Haus Schwärzetal sind nur über das Büro des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde buchbar.

Tickets für diesen Termin buchenOnline bestellen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.