Sie wurden weitergeleitet. Der gewählte Termin ist leider abgelaufen.

Verfügbare Termine ansehen


Tanz der Vampire

Das Kultmusical Tanz der Vampire verlässt Deutschland! Bis März 2019 noch erleben Sie eine lustige, spannende sowie tiefgründige Parodie auf das Vampir-Genre. Ein opulentes, klassisches Musical im Theater des Westens.

Bild 1
  • Evenptress/Stage
  • Stage Entertainment
  • Stage Entertainment
  • Stage Entertainment
Das Theater des Westens wartet mit dem Musical-Klassiker nur noch bis März 2019 auf! Erleben Sie eines der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals zum letzten Mal in Deutschland. Fast neun Millionen Zuschauer können nicht irren: Die beliebten Blutsauger zählen zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Musicals und werden bereits zum vierten Mal und nur noch bis März 2019 in dem traditionsreichen Haus zu sehen sein. 

Basierend auf Roman Polanskis filmischer Gruselkomödie von 1967 gelang es Michael Kunze (Buch) und Jim Steinmann (Musik) ein packendes Bühnenerlebnis mit unverwechselbaren Melodien zu schaffen. Großartige Rockballaden, traumhafte Kulissen, grandiose Kostüme und eine Geschichte mit Liebe und etwas Erotik machen dieses Meisterwerk mittlerweile zu einem Klassiker, der gerne immer wieder an die großen Musicalbühnen in Deutschland und Österreich zurückkehrt.

Die einzigartige Mischung aus Humor, Spannung, rockig-gefühlvollen Balladen, furiosen Tanzszenen, opulenter Ausstattung und der richtigen Prise Schauer und Gänsehaut lässt die Zuschauer den Atem stocken. Freuen Sie sich auf ein schaurig-amüsantes Musical, das wie kein anderes den Reiz des Mystischen, Gruseligen und Unerklärlichen mit einem Hauch Erotik verbindet.

Begleiten Sie den furchtlosen Vampirjäger Professor Abronsius, seinen Assistenten Alfred, die schöne Wirtstochter Sarah und den düsteren Grafen von Krolock ein allerletztes Mal nach Transsilvanien – und lassen Sie sich vom Tanz der Vampire mitnehmen auf eine einzigartige Reise in eine andere Welt.


Künstler/Beteiligte: Filippo Strocchi (Graf von Krolock), Jan Kříž (Graf von Krolock), Thomas Borchert (Graf von Krolock), Diana Schnierer (Sarah), Sebastian Brandmeir (Prof. Abronsius), Raphael Gross (Alfred), Jerzy Jeszke (Chagal), Sara Jane Checchi (Magda), Christian Funk (Herbert), Arvid Johannson (Koukol), Dawn Bullock (Rebecca)

Laufzeit: Sa, 20.10.2018 bis So, 17.03.2019

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Anrufen

Nahverkehr

Bus

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 105 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.