Vivid - Grand Show | Friedrichstadt-Palast

Vivid ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Mit zwölf Millionen Euro Produktionsbudget wurden fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen geschaffen.

Bild 1
  • Androidin R’eye
    Bild: Adam Berry

    Androidin R’eye

  • Androidonna
    Foto: Robert Grischek

    Androidonna

  • Zebra Woman
    Foto: Dennis Weinbörner

    Zebra Woman

  • Fun House
    Nady El-Tounsy

    Fun House

  • Der Friedrichstadt-Palast
    Foto: Bernd Brundert

    Der Friedrichstadt-Palast

  • Kickline
    Foto: Brinkhoff/Mögenburg

    Kickline

  • Exklusives Setdesign
    Bild: Matthias Schöffermann

    Exklusives Setdesign

  • Vivid - Eine Liebeserklärung an das Leben
    Bild: Friedrichstadt-Palast

    Vivid - Eine Liebeserklärung an das Leben

Special: Für einen unterhaltsamen Kurzurlaub in Berlin bieten wir gemeinsam mit unseren Partnern eine Übernachtung mit Frühstück in einem Top-Hotel und Tickets für Vivid! Mehr Informationen zu diesem Deal hier

Tradition und Aufbruch. Struktur und Freiheit. Schwarz-Weiß und Farbenpracht. Alles hat seine Faszination. Die Sphäre der Androidin R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung und klaren Mustern.

Doch dann, eine leise Intuition und plötzlich tanzt sie aus der Reihe. Mit den staunenden Augen eines Kindes sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wie durch ein Prisma fächert ihre Wahrnehmung sich auf in die Farben des Lebens und Schritt für Schritt entdeckt R‘eye ihre verborgene Identität.

Wer kannst Du sein, what‘s your true ID? Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender Ordnung und gleißender Vielfalt.

Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, oft zum Weinen schön. Willkommen in Berlins #1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast.

Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.

Altersempfehlung: ab 8 Jahre.

Künstler/Beteiligte: Devi-Ananda Dahm, Glacéia Henderson, Andreas Bieber, Sarah Manesse, Mehmet Yılmaz, Jimmy Slonina, Mikael Johansson, Amber Schoop, Friederike Cordes, Amily Fetter, Marieza Kuhnke, Janell Matuschek, Maria Nurewa, Ino Thanou-Koletsi, Uliana Voronova, Sofia Zubkova, Amelie Klein, Maya Kornev, Mieke Makatsch, Troupe Ayasgalan, Artem Lyubanevych, Duo Sky Angels, The Navas Troupe, Alexandra Georgieva (Balettdirektion), Adriana Bernic, Nina Makogonova, Arielle Martin, Anudari Nyamsuren, Sofia Rita Schabus, Daniel Behrens (Direktion Show-Band), Valentin Kunert, Tobias Leppert, Dr. Berndt Schmidt (Produktion), Krista Monson (Regie & Autorin), Oliver Hoppmann (Co-Regisseur & Co-Autor), Daniel Behrens (musikal. Leitung), Philip Treacy (Design Director), Stefano Canulli (Kostüme), Michael Cotten (Bühnenbild), Maxin10sity (Videodesign), Cedric Beatty (Sounddesign), Michael Curry (VFX), Josef Bach, Arne Schumann, Dave Kochanski, Jasmin Shakeri, Jens Brück, Robin Hoffmann, Kim Sanders, Dean Lee, Leo Mujić, Fredrik Benke Rydman, Denis We, Edesia Moreno Barata, Strange Fruit, Matthias Günther, Shannan Calcutt, Richard Herrick, Nils Lunow, Benjamin Binder, Martin Wagner, Chris Moylan, Matthias Schöffmann, Tobias Wallraff, 280 junge Berliner aus aller Welt als junges Ensemble am Friedrichstadt-Palast, 60 Tänzer*innen aus aller Welt der Ballettcompagnie am Friedrichstadt-Palast, Christoph Müller, Corinna Jakoby, Stefanie Hölk, Frank Grünler, Winnie Kübart, Tobias Münch, Markus Behrsing, Christian Grabandt, Jürgen Mietzner, Markus Weißer, Olaf Maschke, Marcus Voges, Thomas Teske, Rudolf Opitz

Laufzeit: Di, 17.09.2019 bis Sa, 11.07.2020

Barrierefreier Eingang ist über den Seiteneingang in der Johannisstraße (abbiegend von der Friedrichstraße) möglich (Klingel betätigen). Der Friedrichstadtpalast verfügt über Rollstuhlplätze im Saal. Rollstuhlparkplätze können eingerichtet werden. Hörgeschädigte Gäste können eine Induktionsschleife nutzen. 

Der Palast bittet um 2-wöchige Voranmeldung bei besonderen Bedarfen. 

Nächster Termin: Friedrichstadt-Palast VIVID Grand Show

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Alle Termine und Tickets

10 von insgesamt 235 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.