Ein Mord wird angekündigt

Neben den Repertoire-Hits „Die Mausefalle", „Zeugin der Anklage" und „Mord im Pfarrhaus" kommt nun ein weiterer Agatha-Christie-Klassiker auf die Bühne des Berliner Kriminal Theaters.

Bild 1
  • Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie
    Berliner Kriminal Theater

    Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie

  • Bühnenbild-Modell
    Promo

    Bühnenbild-Modell

  • Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie
    Herbert Schulze / Berliner Kriminal Theater; Abdruck frei

    Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie

  • Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie
    Herbert Schulze / Berliner Kriminal Theater; Abdruck frei

    Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie

  • Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie
    Herbert Schulze / Berliner Kriminal Theater; Abdruck frei

    Ein Mord wird angekündigt – Krimi von Agatha Christie

Drei entzückende, schrullige alte Tanten erfahren durch eine Annonce in der Zeitung, dass in ihrem Haus ein Mord stattfinden soll. Die neugierige Anteilnahme der Nachbarn nimmt mehr und mehr voyeuristische Züge an. Gott sei Dank nimmt sich Miss Marple des Falles an; aber auch sie kann nicht verhindern, dass nach einem Stromausfall die Leiche eines Mannes im Wohnzimmer liegt. Und dann wird auch noch Tante Dora vergiftet. Was soll Miss Marple davon halten? Aber dann entdeckt sie etwas Merkwürdiges: dass nämlich Tante Letitia vor vielen Jahren die Identität ihrer verstorbenen Schwester annahm, um an deren Vermögen zu gelangen...

„Ein Mord wird angekündigt“ ist der 40. Kriminalroman der britischen Erfolgsautorin Agatha Christie. Er erschien 1950 zum ersten Mal in Großbritannien.
Dauer: ca. 2 Std. 10, inkl. 1 Pause

Künstler/Beteiligte: Manfred Bitterlich (Bühnenbild), Mirjam Kastner (Kostüm), Agatha Christie (Autor/in), Ahatha Christie (Autor/in), Gundula Piepenbring (Miss Marple), Susanne Meyer (Mitzi), Alexandra Maria Johannknecht (Julia Simmons), Maria Jany (Philippa Haymes), Gunnar Haberland (Edmund Swettenham), Katrin Martin (Letitia Blacklock), Vera Müller (Dora Bunner), Oliver Gabbert (Patrick Simmons), Karl-Heinz Barthelmeus (Inspektor Craddock), Wolfgang Rumpf (Regie)

Laufzeit: Fr, 26.07.2019 bis So, 15.09.2019

Tickets für diesen Termin buchen Ticket-Hotline Ticket-HotlineOnline bestellen

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Alle Termine und Tickets

4 von insgesamt 4 Terminen

Fragen zum Veranstaltungskalender beantwortet unsere Hilfe. Nutzungsbedingungen finden Sie unter Informationen zu unseren Partnern und Nutzungsbedingungen.