Frau im Paillettenminikleid Bryan Faust / iStockphoto

Silvester-Mode

Kein Silvester ohne Pailletten, so ist es auch in diesem Jahr. Ein Blick auf die Roten Teppiche im Dezember lässt da keinen Zweifel: die Schauspielerinnen Drew Barrymore, Sienna Miller und Eva Mendes tragen sie zu Filmpremieren in New York und L.A., die Sängerinnen Fergie und Katy Perry ebenso wie die Supermodels und Trendsetter Gisele Bündchen und Agyness Deyn. Und am Ende des Jahres zieren Pailetten nicht nur enganliegende Minikleidchen und extravagante Abendroben, klassisch, wie schon Marilyn Monroe den Look in den Sechzigern trug, sondern prangen auch auf breitschultrigen Blazern im Stil der Achtziger.

Mit Schwarz oder Weiß kombinieren

Die gibt es auch günstig bei H&M und werden am besten kombiniert mit einem einfachen kleinen Schwarzen oder Basics wie weißen Blusen und schlichten Röhrenjeans - fertig ist die Berlin-taugliche Variante des Hollywood-Trends. Wer sich erst einmal vorsichtig an den auffälligen Glitzer-Look herantasten will, für den gibt es unter anderem bei Zara und Mango Kleider mit Pailletten-Applikationen. Dazu passt dann auch ein aufregenderes Make-Up: Smokey Eyes oder knallrote Lippen sind in diesem Winter angesagt.

Trendfarben: Gold und Silber

Auch farblich glitzert der Silvesterlook: die Trendfarben heißen Gold und Silber. Bei American Apparel etwa gibt es Metallic-Leggings. Die sah man in den vergangenen Wochen nicht nur auf den Tanzflächen der angesagten Clubs, sie sind auch gleich viel wärmer als normale Strumpfhosen, perfekt fürs Feuerwerk-Anschauen. Kombiniert wird das ganze mit Teilen aus Jeans oder Leder.

High-Heels sind ein Muß

Das Muss auf jeder Silvesterparty in diesem Jahr sind High-Heels, je höher desto besser, mindestens fünf Zentimeter hoch, mit Nieten verziert oder mit futuristischen Absätzen. Das tolle am Silvesteroutfit ist: erlaubt ist alles, was Spaß macht, eigentlich kann es gar nicht schrill genug sein, denn brav sein kann man schließlich schon die übrigen 364 Tage im Jahr.

(Bilder: BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG; Silvester an der Spree; Carambar; MIO Berlin; Chamäleon Theater GmbH; Projekt030 GmbH; E4 Berlin Betriebsgesellschaft mbH; FELIX ClubRestaurant; Pandox Berlin GmbH; Matrix Club Berlin; Riedel und Riedel Media GbR)