Scharade

Scharade

Bei Scharade ist vor allem schauspielerisches und pantomimisches Talent gefragt.

Und so geht´s:

Der Spielleiter (der allerdings nicht mitspielt) denkt sich mehrere Wörter aus, die aus zwei zusammengesetzten Substantiven bestehen und schreibt sie auf kleine Zettel. Jeder Mitspieler zieht nun einen dieser Zettel und muss den anderen nun diesen Begriff pantomimisch erklären. Es ist natürlich möglich, die einzelnen Wortteile zu erklären und anschließend zusammenzusetzen.

Beispiele für mögliche Wörter:
Flugzeugrumpf
Uhrzeiger
Federhalter
Fernseher
Autoreifen
Hochbett
Kleiderschrank
usw.Man kann das Spiel auch mit zwei Mannschaften spielen. Jedes Team denkt sich mehrere Begriffe aus, die anschließend ein Spieler der jeweils anderen Mannschaft seinen Mitspielern pantomimisch darstellen muss. Diese Variante ist natürlich besonders lustig, weil ein Team weiß, was der Spieler gerade darstellen muss.
Partyspiel Klein-Format
© BellaOra Studios/ www.istockphoto.com

Zeitvertreib bis Mitternacht: Spiele

So ein Abend kann ganz schön lang werden, bis es endlich Mitternacht wird". Mit diesen lustigen Spielen halten Sie Ihre Gäste bei Laune. mehr